Einkaufen in Neumarkt

Durch die sich schnell veränderten Vorgaben zur Öffnung von Geschäften, ist es zu einer sehr unübersichtlichen Situation, wann und wie in den Neumarkter Geschäften eingekauft werden kann gekommen. Auf dieser Seite möchten wir Sie über die jeweils aktuell geltenden Vorgaben informieren.

Inzidenzgruppe derzeit: 50-100 | ab 10. Juni vor.: < 50

bedeutet -> Die Geschäfte und Dienstleister dürfen regulär öffnen. Es ist kein Termin, keine Kontaktdatenerfassung und kein Testnachweis erforderlich.

Gilt die aktuelle Regelung für alle Geschäfte?

Nein. Es gilt zwischen zwei Gruppen zu unterscheiden: Die Unternehmen die zu mehr als 50% Waren für den täglichen Bedarf anbieten, dürfen unabhängig vom aktuellen Inzidenzwert öffnen. Darunter fallen z.B. Lebensmittel, Gartenbedarf, Zeitungen, Bücher, Baby-Artikel, Drogerien, etc.. Für alle anderen Waren wie z.B. Kleidung oder Elektroartikel gilt die jeweilige Inzidenzeinordnung.

Wo kann man in Neumarkt einen Schnelltest machen?

Da immer mehr Möglicheiten entstehen einen POC-Antigentest (Schnelltest) machen zu lassen, habe wir alle uns bekannten Teststellen in Neumarkt auf einer extra Seite aufgelistet.

Wann ändern sich die Regelungen wieder?

Änderungen gibt es wieder bei über-/unterschreiten von folgenden Schwellenwerten:

Steigt der Inzidenzwert längere Zeit (3 Tage) über 100 ist im Handel und bei Dienstleistungen (Friseur, etc.) wieder ein Testnachweis und ein Termin erforderlich.

Sinkt der Inzidenzwert längere Zeit (5 Tage) unter 50 entfällt auch der Testnachweis in der Gastronomie.


Aktuell: Der Inzidenzwert lag längere Zeit (5 Tage) unter 100. Die Geschäfte können Ohne Termin und OHNE Testnachweis öffnen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Stand 07. Juni 2021