· 

LEX neuer NM Card-Partner

Vorteilskarte „NM Card“ wächst weiter

Restaurant LEX wird neuer Partner ab 15. Juli

Raffinierte Salate, leckere Steaks, Fischgerichte, fernöstliche Speisen oder Pasta - das Restaurant LEX in der Regensburger Straße ist für seine Gaumenfreuden bekannt. Ab 15. Juli kommt für Besitzer einer NM Card ein weiterer, ganz besonderer "Genuss" hinzu. Denn ab dann gehört auch das Lex zur Riege der NM Card-Partner und vergibt Gutschriften und akzeptiert Guthaben auf den NM Cards. Satte 2,5% des Rechnungsbetrags landen als Guthaben auf den NM Cards der Gäste.

 

Der Geschäftsführer von "aktives Neumarkt" e.V., Christian Eisner freut sich über den Zuwachs der NM-Card-Familie: "Es freut uns sehr, dass sich das LEX Neumarkt entschieden hat Partner-Unternehmen der NM Card zu werden. Mit der Karte belohnen wir die Menschen für regionalen Konsum und binden die Kaufkraft gleichzeitig an die Region. Somit passt die NM Card und das LEX, als regional verwurzeltes Unternehmen, perfekt zusammen".

 

Auch der Restaurantleiter des LEX Neumarkt, Herr Michael Brandner (links im Bild) und der Küchenchef des LEX, Herr Natale Burgio freuen sich auf den Start am 15. Juli und heißen die Gäste in lockerer und unkomplizierter Atmosphäre willkommen. Ob zum Mittagessen, zu einem Mittagsmenü, zum Abendessen oder einfach zu einem Getränk.

 

Mehr Informationen zur NM Card und wie man diese kostenlos erhält, finden Sie unter www.nm-card.de. Weitere Informationen zum Restaurant LEX sind unter https://www.lex-neumarkt.de zu finden.

 


 

Über das NM Card-System:

 

Seit 2014 betreibt "aktives Neumarkt" e.V. eine regionale Vorteilskarte. Das ursprünglich unter dem Namen "Regionaldo" gestartete und 2020 zur "NM Card" weiterentwickelte System ermöglicht es regionalen Unternehmen ihren Kunden eine prozentuale Gutschrift des Rechnungsbetrags auf die NM Card gutzuschreiben. Das so "gesammelte" Guthaben, kann wiederrum bei fast 30 teilnehmenden Partner-Unternehmen, verteilt auf über 45 Filialen, zum Bezahlen genutzt werden. Auch immer mehr Arbeitgeber nutzen die NM Card zur Mitarbeiterbindung. Diese können z.B. den monatlich erlaubten Betrag von 50,- Euro als steuerfreien Sachbezug auf die NM Cards der Mitarbeiter buchen lassen. Extragehalt für die Mitarbeiter - zusätzlich an die Region gebundene Kaufkraft.